2. April 2015

grüner Spargel vom Blech

Da ist er!

Der April und macht einfach was er will...! Wir waren doch alle irgendwie schon auf Frühling programmiert, oder?
Die Wetterkapriolen der letzten Tage waren echt nicht schön,  aber so ist eben der April!

Wir genießen gerade die Ferien in vollen Zügen und versuchen trotz des wechselhaften Wetters so viel Zeit wie möglich draußen zu verbringen. Und was gibt es schöneres, als nach einem ausgedehnten langen Spaziergang die Kraftreserven mit einem leckeren Essen wieder aufzufüllen? Wenn es dann noch schnell geht, umso besser ;-). Gemütlichkeit pur!



grüner Spargel vom Blech


Zutaten für 4 Personen:

500g festkochende Kartoffeln (möglichst Pellkartoffeln vom Vortag!!)
1 kg grüner Spargel
400g Bio-Hähnchenfleisch
1 Knobizehe
2-3 Frühlingszwiebeln 
Salz/Pfeffer/Paprika-Gewürz
etwas Zucker (oder Zuckerersatz, z.B. Stevia)


so wird's gemacht

Die unteren Enden des Spargels schälen, anschließend die Stangen waschen und in Rauten schneiden. Frühlingszwiebeln und Knobi in Ringe und Würfel schneiden und zusammen mit dem Spargel in einer Pfanne anbraten und würzen. Mit etwas Zucker (ca. 1 TL) karamellisieren. Alles auf ein Blech geben und im Backofen, bei ca. 100Grad warmhalten.
Nun die Kartoffeln vom Vortag (je nach Größe)  halbieren,  in einer Pfanne mit Öl kräftig anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Kartoffeln nun ebenfalls zum Spargel aufs Blech geben. 
Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und scharf anbraten. Alles auf dem Blech gut durchmischen und mit Brot oder Baguette servieren. 

Tipp: Wer möchte, kann das Blechgemüse noch mit Schafskäse bestreuen und für ein paar Minuten (ca. 180°C und 15min) im Ofen überbacken. Seeeehr lecker!


Wir machen es uns jetzt gemütlich und genießen den Abend! Euch alles Gute!!!

Liebe Grüße, Katja 

Kommentare:

  1. Klingt sehr lecker, aber wir lange bleibt es denn dann noch im Ofen?
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sylke,

      letztlich bleibt das Gemüse nur zum Warmhalten im Ofen, da alles separat angebraten wird. Soll das Ganze aber noch mit Schafskäse überbacken werden, muss es für ca 15 min bei 180 Grad im Ofen bleiben.
      Danke für die Info, hab's vergessen und werde es nachtragen.

      LG

      Löschen
    2. ����danke!

      Löschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!